Kategorie: Pinoso

Die Heimat der Bodega Pinoso ist die Gemeinde Pinoso im Westen der Provinz Alicante. Sie wurde 1932 als Kooperative gegründet und begann 1997 als Pionier mit der ökologischen Bewirtschaftung der Weinberge. Heute besitzt die Genossenschaft mehr als 850 Hektar biozertifizierte Weinbaufläche. Sie ist damit zum bedeutendsten Bio-Erzeuger der Region avanciert und darüberhinaus zu einer internationalen Referenz für ökologische Weinqualität geworden.

Für ihre Weine kombiniert die Bodega eine umfassende Kontrolle der Weinberge mit schonendsten Weinbereitungsprozessen. Bedingt durch die extreme Trockenheit in der Region reifen die Trauben grundsätzlich gesund und von ausgezeichneter Qualität heran.  Zur Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit werden Düngemittel von einer lokalen Bio-Viehzucht verwendet. Die Mitglieder der Genossenschaft engagieren sich für die Erhaltung der Biodiversität. Sie lassen wilde Pflanzen im Weinberg wachsen, die wiederum als Reservat für viele Nutzinsekten dienen. Die Weine sind biozertifiziert und vegan ausgebaut!

Die kalkhaltigen und steinigen Böden sind sehr arm an organischem Material, und das Klima ist äußerst trocken, so dass der durchschnittliche Ertrag pro Hektar mit 30 hl extrem niedrig ausfällt. Durch diese Ertragsbegrenzung liefern die Reben gut strukturierte, farbintensive Trauben mit großem Aromenpotential. Mehr als 70 % der Weinberge sind mit der autochthonen Rebsorte Monastrell bestockt. Diese robuste Rebsorte hat sich perfekt an das trockene Klima angepasst.

Seit 2013 hat das Team um die junge, talentierte Önolgin Ana Amat und dem technischen Direktor Javier Garcia Unterstützung von den erfahrenen und kreativen Önologen Jean Natoli aus Montpellier bekommen. Diese Zusammenarbeit hat zu einem enormen Qualitätssprung der Weine geführt. 

https://www.bodegaspinoso.com/en/home/

Keine Produkte gefunden
Verwende weniger Filter oder entferne alle