Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Weingut Grimm

Weingut Grimm Spätburgunder »Kalkgestein« 2018

Weingut Grimm Spätburgunder »Kalkgestein« 2018

Deutschland | Pfalz
Qualitätswein

Normaler Preis 12,95€
Normaler Preis Verkaufspreis €12,95
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. zzgl. Versand (wird beim Bestellvorgang berechnet)
Verfügbarkeit: auf Lager

Der Spätburgunder »Kalkgestein« von Andreas Grimm schreibt Geschichte: Jahrgang 2010 Siegerwein in der Blindverkostung für den besten Spätburgunder der Pfälzer Jungwinzer. Mit dem Jahrgang 2012 war er beim gleichen Wettbewerb Gesamtsieger und belegte den ersten Platz.

Falstaff vergab für Jahrgang 2018 großartige 89+ Punkte und wir konnten einige Flaschen für uns sichern.

Der Wein im Glas: 

Tiefrote Farbe. Kräftige Nase nach Schwarzkirsche, Brombeere dazu feine Röstnoten und ein Hauch Kirschbrand. Am Gaumen saftig und würzig mit kräftiger Struktur und reifer Säure, Noten von Sauerkirsche. Trockener und von Kalkmineralik geprägter Nachhall.

Winzer/Abfüller:

Andreas Grimm, Paulinestr. 3, D - 76889 Schweigen-Rechtenbach

Vollständige Details anzeigen
  • Anbauregion

    Weinberg Sonnenberg, Einzellage Kammerberg mit direkter Südausrichtung und speziellem Mikroklima; die beste Lage des Weinguts in Schweigen

  • Rebsorte

    100 % Spätburgunder

  • Jahrgang

    2018

  • Böden

    Kalkgestein

  • Ausbau

    Selektive Lese von Hand, anschließend Entrappung, Maischegärung, zehn Monate Ausbau im Barrique-Fass

  • Küche

    Der Klassiker zu Wildgerichten, köstlich zu Ente und Gans, auch Thunfisch und Lachs begleitet er fabelhaft, bei vegetarischen Gerichten zu Roter Beete- und zu Linseneintopf

  • Trinktemparatur

    Bei 16 - 18 °C, jetzt bis mindestens 2026

  • Alkoholgehalt

    13.0% Vol

  • Restzucker

    2.5 g/L

  • Gesamtsäure

    5.6 g/L

  • Allergene

    Enthält Sulfite

Gut zu wissen:

Brauche ich einen Altersnachweis?

Die Altersüberprüfung findet bei der Übergabe des Pakets durch den Versanddienstleister statt