Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Domaine La Suffrene

2018 Domaine La Suffrene, Bandol Rouge AOP

2018 Domaine La Suffrene, Bandol Rouge AOP

Normaler Preis €21,50 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €21,50 EUR
Grundpreis 0,75 L - €28,67  pro  1L
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. zzgl. Versand (wird beim Bestellvorgang berechnet)
Verfügbarkeit: auf Lager

Bandol – Skulptur von einem Rotwein aus den mediterranen Rebsorten Mourvèdre und Grenache Noir. 10 bis 20 Jahre Reife im Keller? Kein Problem! Bei Cédric im Keller haben Zuchthefen keinen Zutritt. Die Gärung erfolgt spontan. Und da verrichten die weinbergseigenen Hefen ihre Arbeit. Nach den Gärungsprozessen muss der Wein reifen: 18 Monate im Eichenfass, das ist die gesetzliche Vorschrift. Abgefüllt wird ohne jegliche Filtration. Dieser Bandol ist ganz große französische Winzerkunst, ein besonderer Festtagswein. Unser Tipp: Zu Lammgerichten mit mediterranem Gemüse.

Winzer/Abfüller:

Cédric Gravier & Daniel Abrial, Chemin de Cuges 1066, FR - 83740 La Cadière d'Azur

Vollständige Details anzeigen
  • Anbauregion

    La Cadière-d'Azur, Bandol, Provence

  • Rebsorte

    55 % Mourvèdre, 20 % Grenache, 15 % Cinsault, 10 % Carignan

  • Jahrgang

    2018

  • Böden

    Kalkhaltiger Ton

  • Ausbau

    Maximaler Ertrag 40 hl/ha, Handlese und erste Selektion der Trauben bei der Ernte, zweite Selektion am Traubentisch, alkoholische Gärung mit indigenen* Hefen, 3 bis 4 Wochen Maischekontakt mit täglichem Umpumpen des Tresterhuts, Alterung 12 Monate in großen Holzfudern von ca 50 hl, anschließend 6 Monate in 30 Jahre alten Holzfudern, leichte Filtration und Abfüllung, mindesten 6 Monate Flaschenreife; *indigene Hefen sind die Naturhefen, die natürlich im Weinberg vorkommen

  • Küche

    Zu Lammgerichten mit mediterranem Gemüse

  • Trinktemparatur

    Bei 18 °C, jetzt bis 2030

  • Alkoholgehalt

    15.5% Vol

  • Restzucker

    1.17 g/L

  • Gesamtsäure

    4.67 g/L

  • Allergene

    Enthält Sulfite

Gut zu wissen:

Brauche ich einen Altersnachweis?

Die Altersüberprüfung findet bei der Übergabe des Pakets durch den Versanddienstleister statt